Barbara Nemec

Position: Trimmer
Geburtsdatum: 24.02.1992
Größe: 1,62 m
Gewicht: 55 kg
Am Boot: Großschot, Gennaker, Segeltrimm, Kreuztaktik, Masterplan

Segeln bedeutet für mich Freiheit, Geschwindigkeit und Respekt vor der Natur. Du musst wissen was dich erwartet, wenn du aufs Wasser gehst und ob du damit klarkommst. Bei den meisten Sportarten kannst du aufhören, wenn du nicht mehr kannst. Beim Segeln brauchst du immer noch genug Reserve, um wieder ans Land zu kommen.

Deswegen bin ich froh, dass ich meinem Steuermann blind vertrauen kann. Er schätzt das Risiko ab und ich weiß, er überfordert uns nicht. Ich als Vorschoterin mache die ganze Arbeit. Ich bediene alle Schoten, setze und berge den Spi und bin für den Gewichtstrimm verantwortlich. Das ist ganz schön anstrengend. Außerdem kümmere ich mich um die Großraumtaktik, ich entscheide zum Beispiel wann wir wenden und wo wir starten.

Ich bin keine Theoretikerin, ich möchte etwas tun und nicht stundenlang darüber lesen, wie und was man tun sollte. Das überlasse ich lieber Daniel.

Die richtige Ernährung beim Sport spielt für mich eine wichtige Rolle. Und ich liebe Süßes, wie man beides unter einen Hut bekommt möchte ich dir, unter anderem, in unserem Ernährungsblog zeigen.

Daniel Mulley

Position: Steuermann
Geburtsdatum: 07.10.1988
Größe: 1,72 m
Gewicht: 76 kg
Am Boot: Steuern, Vorwindtaktik, Nahkampftaktik

Segeln ist für mich der ultimative Sport. Geschwindigkeit, Taktik, Freiheit und Abenteuer. Es gibt einfach nichts, womit man Segeln vergleichen kann. Am Wasser kann ich mich 100% auf meine Vorschoterin verlassen. Dadurch bleibt mein Kopf frei für meine Aufgaben. Mein Hauptaugenmerk liegt am Bootsspeed. Weiters muss ich mich um direkte Gegner kümmern und schnelle Entscheidungen treffen. Ich muss immer das Risiko einschätzen und entscheiden, wie hart am Limit gesegelt wird. Ich trage die Verantwortung. 

Segeln ist für mich mehr als ein Sport. Die richtige Ernährung und Fitnesstraining sind wichtige Bausteine, um erfolgreich zu sein. Ich koche und experimentiere gerne. Ich möchte dir meine liebsten Gerichte vorstellen. Mir ist es wichtig, das Optimum aus den Lebensmitteln zu holen. Einfache aber sehr geschmackvolle Gerichte mag ich am liebsten. Ich versuche, die Rezepte immer so zu schreiben, dass jeder sie nachkochen kann, also auch wenn du sonst nur Fertigpizza zubereitest. 

Wenn ich mich mit einer Sache beschäftige dann richtig. Ich kann mich richtig in ein Thema vertiefen und verbeiße mich dann richtig. Gerade zum Segeln findet man aber sehr wenig im Internet. Ich möchte ein Sportler zum Angreifen und Ansprechen sein. Ohne unsere Fans und Unterstützer (also ohne dich) können wir unsere Ziele nicht erreichen, deswegen möchte ich etwas zurückgeben und mein Wissen und meine Erfahrungen teilen.

Angefangen haben wir in der F 18 Klasse. Die Formula 18 (F18) ist eine Konstruktionsklasse. Ähnlich wie in der Formel 1 gibt es für die Konstrukteure Vorschriften, die sie einhalten müssen. So ist z.B. die Segelfläche, Die Länge und Breite des Bootes das Gewicht und teilweise das Material vorgegeben. Jedes Boot das diese Bestimmungen erfüllt darf an Regatten dieser Klasse Teilnehmen. Es segeln also unterschiedliche, aber prinzipiell gleich schnelle Boote gegeneinander. Wir segeln einen Hobie Wildcat.
2015 sind wir in den Nacra 17 umgestiegen. Der Nacra 17 ist eine olympische Einheitsklasse. Hier sind alle Boote baugleich. Mit dem Nacra 17 werden wir 2020 zu den Olympischen spielen fahren.

2016:

o Erstes Drittel bei der Europameisterschaft im Wildcat
o Schnellstes Boot und Gewinner der Sportkatamarane bei der Hyundai Roundabout
o Österreichische Klassenmeister im Wildcat

 

2014:

o 2. Platz beim F18 Schwerpunkt
o 4. Platz bei der Österreichischen Klassenmeisterschaft im Wildcat

 

 

2012:

o Gewinner der Vereinsmeisterschaft beim SAF
o 4. Platz beim Pirat Schwerpunkt
o 3. Platz bei unserer zweiten Katamaranregatta überhaupt
o 3. Platz in der Hofbauer Gesamtwertung Pirat

 

2008:

o Österreichischer Klassenmeister Laser 4.7
o 3. Platz Marine Service Cup

 

2015:

o 3. Platz bei der Österreichische Staatsmeisterschaft im Nacra 17
o Erste Hälfte bei der Wildcat Weltmeisterschaft
o Zweites Drittel bei der Kieler Woche

 


2013:

o 1. Platz beim Multihullcup
o Zweites Drittel und Einzelergebnisse unter den Top 10 bei der Wildcat Weltmeisterschaft
o 2. Platz in Scharbeutz

 

2009:

o Österreichischer Klassenmeister Laser 4.7

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen